Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2016

15:03 Uhr

Swiss-Re-Manager Frank Reichelt

„Nicht jeder ist schnell genug“

VonChristian Schnell

PremiumDie Zeiten ändern sich gerade rasant für die Rückversicherer. Für die führenden Köpfe der Branche bedeutet das einen großen Umdenkprozess. Wie sich Swiss Re darauf einstellt, erklärt Top-Manager Frank Reichelt.

Die Welt der Rückversicherer verändert sich im Moment rasant. Reuters

Zentrale der Swiss Re in Zürich

Die Welt der Rückversicherer verändert sich im Moment rasant.

Baden-BadenFrank Reichelt ist ein typischer Vertreter der Rückversicherer-Branche. Erfahren ist der Top-Manager der Swiss Re, schließlich ist er lange genug dabei. Als er 1983 in der Branche anfing, fand der Austausch mit den Kunden, den Erstversicherern noch per Telex statt. Beim Branchentreffen in dieser Woche in Baden-Baden geht dagegen besonders es um neue Gefahren wie Cyberkriminalität, Terrorismus, Epidemien und Digitalisierung.

Herr Reichelt, muss sich die Branche der Rückversicherer neu erfinden?
Es verändern sich vor allem die Themen. Jedes Jahr ist hier anders. Augenblicklich halten sich neue Gefahren und neue Chancen die Waage.

An welchen Dingen spüren Sie den...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×