Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.09.2017

11:48 Uhr

Versicherungs-Start-ups

In der Welt beliebt – in Deutschland auf Geldsuche

VonKatharina Schneider

PremiumBei Versicherungskunden kommen Start-ups aus der Versicherungsbranche weltweit bereits gut an. Bei der Finanzierung könnte es für manchen deutschen Anbieter demnächst aber eng werden – aktuelle Trends aus der Szene.

Der technologische Fortschritt trifft auch die Versicherungsbranche. dpa

Versicherer im Umbau

Der technologische Fortschritt trifft auch die Versicherungsbranche.

FrankfurtDiese Studienergebnissen dürften so manchem Insurtech-Gründer Mut machen: Weltweit greifen bereits mehr als 30 Prozent der Kunden auf die Start-ups in der Versicherungsbranche zurück – entweder ausschließlich oder als Ergänzung zu traditionellen Anbietern. Zu diesem Ergebnis kommt der World Insurance Report 2017 der Unternehmensberatung Capgemini, der an diesem Donnerstag in Deutschland präsentiert wird. Für die Studie wurden 8.000 Versicherungskunden in 21 Märkten und mehr als 100 Führungskräfte in Experteninterviews befragt. Als Gründe für die wachsende Beliebtheit nennen die Studienteilnehmer das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie den schnellen und effizienten Service.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×