Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.11.2016

18:04 Uhr

Assekurata-Analyst Tobias Vollmer

„Autonomes Fahren wird die KfZ-Branche langfristig verändern“

VonCarsten Herz

PremiumTobias Vollmer, Leitender Analyst bei der Kölner Ratingagentur Assekurata, spricht im Interview über die Auswahlkriterien für eine KfZ-Versicherung, die Gewinner unter den Anbietern und die Zukunft der Branche.

„Der überwiegende Teil der Autofahrer schaut vor allem auf den Preis der Police.“ PR

Tobias Vollmer

„Der überwiegende Teil der Autofahrer schaut vor allem auf den Preis der Police.“

Er weiß, wovon er spricht. Der 36-jährige Tobias Vollmer ist Leitender Analyst bei der Kölner Ratingagentur Assekurata und verfolgt die Lage der Kfz-Versicherer schon aus professionellen Gründen mit geschärftem Blick. Mit dem Handelsblatt sprach er über die Auswahlkriterien für eine Police sowie die Zukunft der Branche.

Herr Vollmer, wie wichtig ist der Stichtag 30. November noch für die Kfz-Versicherer?
Er hat eine große Bedeutung für die Gesellschaften, die in diesem Zweig stark sind. Es ist der Monat, an dem am meisten Kunden wechseln und sich die Gewichte in der Branche für ein Jahr neu verteilen. Das Datum Ende November entscheidet...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×