Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2017

18:30 Uhr

Goldman-Managerin Marie Cardoen

„Anleger müssen ihren Horizont erweitern“

VonRobert Landgraf

PremiumDie Leiterin von Goldman Asset Management erklärt im Handelsblatt-Interview Strategien bei neuen Investments, spricht über die Not der Sparer und Lebensversicherten und empfiehlt eine Diversifikation bei der Geldanlage.

„Entscheidend ist die transparente Wissensvermittlung.“

Marie Cardoen

„Entscheidend ist die transparente Wissensvermittlung.“

Seit November 2016 arbeitet die Leiterin von Goldman Sachs Asset Management für Privatanleger in Deutschland in Frankfurt. Minirenditen und steigende Inflation werden sie lange begleiten.

Die Inflationsrate ist angesichts steigender Ölpreise in Deutschland kräftig gestiegen und liegt bei 1,7 Prozent. Zehnjährige Anleihen rentieren aber gerade einmal mit 0,25 Prozent. Werden deutsche Sparer enteignet?
Es ist fraglos ein herausforderndes Umfeld. Deutsche Anleger, die attraktive Renditen erzielen möchten, müssen ihren bisherigen Anlagehorizont erweitern und diversifiziert investieren.

Muss die Europäische Zentralbank angesichts anziehender Inflationsraten das Anleiheaufkaufprogramm stoppen?
Wir können uns an politischen Diskussionen nicht beteiligen.
Wen trifft die Zinspolitik der EZB am härtesten....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×