Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.04.2016

17:26 Uhr

Wo Profi-Anleger investieren

Rendite aus Stahl und Beton

VonPeter Köhler

PremiumBrücken, Autobahnen, Flughäfen: Auf der Jagd nach Rendite suchen Profi-Investoren alles ab, was nicht niet- und nagelfest ist. Infrastrukturprojekte sind nach wie vor attraktiv. Doch man muss außerhalb Deutschlands schauen.

Laut Experten zahlten die Investoren einem sehr hohen Preis. dpa

London City Airport

Laut Experten zahlten die Investoren einem sehr hohen Preis.

FrankfurtEs ist viel Geld im Spiel. Brücken, Autobahnen, Flughäfen – auf der Jagd nach Rendite suchen institutionelle Investoren weltweit nach lukrativen Anlagen in der Infrastruktur. Alleine im vergangenen Jahr wurden laut einer Studie der Deutschen Bank 46 Spezialfonds für diesen Bereich aufgelegt. 33,1 Milliarden Dollar stünden so für Investitionen bereit. In Zeiten der Nullzinspolitik seitens der Notenbanken ist das Einsammeln des Gelds fast die einfachere Übung. Schwieriger ist es, die Milliarden sinnvoll anzulegen.

„Investments in Infrastruktur sind schwieriger geworden, weil der Wettbewerb zugenommen hat. Wegen der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank stehen sogenannte ‚Real Assets‘ hoch im Kurs“, sagt Mathias...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×