Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.12.2016

16:55 Uhr

Zertifikate für Nischen

Tückische Trendthemen

VonGeorgios Kokologiannis

PremiumSortieren ist alles – ob nach Frauen-Power, Demografie oder Technologie: Mit immer mehr Zertifikaten können Anleger breit gestreut auf ausgewählte Nischen- und Boomthemen setzen. Doch viele überzeugen nur vorübergehend.

Auch das Zusammenstellen von einzelnen Papieren führt oft nicht zum erhofften Renditeplus. Imago

Weihnachtsdekoration

Auch das Zusammenstellen von einzelnen Papieren führt oft nicht zum erhofften Renditeplus.

FrankfurtNach mehr als sieben Haussejahren bei Dax, Dow Jones & Co. schrecken viele Anleger vor einem Einstieg in die marktbreiten Aktienindizes zurück. Gleichzeitig erscheint ihnen aber auch der Kauf ausgewählter Einzeltitel einfach zu unkalkulierbar.

In diesem Umfeld bringt die Derivatebranche wieder verstärkt sogenannte Themenzertifikate auf den Markt: Monat für Monat werden neue Produkte lanciert, mit denen Anleger gezielt aber dennoch breiter gestreut als mit einzelnen Aktien auf vermeintlich aussichtsreiche Nischenthemen setzen können. Doch dauerhaft überzeugen können solche Papiere oftmals nicht.

Es ist eines der hierzulande meistdiskutierten gesellschaftspolitischen Themen, das die Schweizer Großbank UBS erst kürzlich zum Anlass für den...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×