Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.02.2017

11:24 Uhr

Zertifikate gegen die Geldentwertung

Inflation gegen Rendite tauschen

VonGeorgios Kokologiannis

PremiumNeue Daten zeigen: Die Verbraucherpreise steigen. Viele Anleger sind alarmiert. Zertifikate-Anbieter reagieren – und bieten Produkte, die vor Geldentwertung schützen sollen. Doch die haben so ihre Tücken.

Anleger sorgen sich vor einem schleichenden Wertverlust ihres Ersparten. dpa

Geldbeutel

Anleger sorgen sich vor einem schleichenden Wertverlust ihres Ersparten.

FrankfurtNach Jahren niedriger Teuerungsraten deutet sich eine Trendwende an: Die Inflation zieht kräftig an – und schürt Ängste vor einer Entwertung des Ersparten. Anbieter von Anlagezertifikaten nehmen das zum Anlass, um spezielle Inflationsprodukte auf den Markt zu bringen. Doch die Papiere haben ihre Tücken.

„Was früher oder später passieren musste, geschieht nun tatsächlich“, sagt Franz Wenzel, Anlagestratege bei AXA Investment Managers. Nach einer nie da gewesenen weltweiten Politik der Deflationsbekämpfung ziehen die Preise wieder an. In der Euro-Zone stiegen die Verbraucherpreise im Januar überraschend stark um 1,8 Prozent zum Vorjahresmonat an, wie das europäische Statistikamt Eurostat am Mittwoch nach...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×