Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.02.2016

17:39 Uhr

Zweifelhafte Aktienprognosen

Die Macht der Analysten

VonAnke Rezmer, Frank Wiebe, Jens Hagen, Martin Kölling

PremiumMit Berichten über einzelne Aktien können Researchabteilungen der Großbanken Kurse bewegen – auch im eigenen Interesse. So wie im Fall eines Ex-Analysten der Deutschen Bank. Interessenskonflikte sind oft schwer zu erkennen.

Er veranstaltete eine Telefonkonferenz für Analysten, um den eigenen Börsenkurs zu stützen. AP

T-Mobile USA-Chef John Legere

Er veranstaltete eine Telefonkonferenz für Analysten, um den eigenen Börsenkurs zu stützen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×