Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.05.2017

15:14 Uhr

Der Chefökonom über das Sozialsystem

Abgabenbescheide für Roboter

VonBert Rürup

PremiumAb dem Jahr 2020 wird absehbar das Übergewicht von Rentnern zu Beschäftigten gut zwei Dekaden lang kräftig und danach moderat steigen. Die Sozialkassen brauchen bis dahin eine neue Finanzierungsquelle. Eine Analyse.

Bert Rürup ist Chefökonom des Handelsblatt und Präsident des Handelsblatt Research Institute.

Der Autor

Bert Rürup ist Chefökonom des Handelsblatt und Präsident des Handelsblatt Research Institute.

Vergangene Woche hat die Industrie in Hannover eindrucksvoll demonstriert, was in naher Zukunft alles möglich sein wird. Roboter spielen nämlich inzwischen nicht nur recht gut Tischtennis, vielmehr werden sie künftig in den Betrieben mit Menschen zusammenarbeiten. „Roboter lernen, aber es ist der Mensch, der sagt, welche Aufgaben zu erledigen sind“, meint Messe-Chef Jochen Köckler – und versucht damit, berechtigten Sorgen vor Kontrollverlust und großflächigem Arbeitsplatzabbau zu begegnen.

Natürlich wird die Digitalisierung neue Arbeitsplätze im Servicebereich schaffen. Doch ändert das nichts an der betriebswirtschaftlichen Logik, dass neue digitale Technologien in der Regel nur dann eingesetzt werden, wenn sich so die Arbeitskosten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×