Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.07.2017

11:51 Uhr

Gastbeitrag zu Green Finance

Risiko und Chance

VonAndreas Dombret , Anne Le Lorier

PremiumBundesbank-Vorstand Andreas Dombret und Anne Le Lorier von der Banque de France halten ein Plädoyer für Green Finance: Die Banken sollten die Chance des wirtschaftlichen Wandels nutzen. Ein Gastbeitrag.

Andreas Dombret ist Vorstand der Deutschen Bundesbank, Anne Le Lorier Vizepräsidentin der Banque de France. Bloomberg/AFP [M]

Die Autoren

Andreas Dombret ist Vorstand der Deutschen Bundesbank, Anne Le Lorier Vizepräsidentin der Banque de France.

Die Entscheidung der US-Regierung, aus dem Pariser Klimaschutzabkommen auszusteigen, ist ein massiver Rückschlag im Kampf gegen klimabedingte Risiken. Aber die Reaktionen hierauf haben gezeigt, dass die Regierungen weltweit entschlossen sind, an der Einhaltung der vereinbarten ehrgeizigen Klimaziele festzuhalten. Ungeachtet der kurzfristigen Stimmungslage erwarten wir daher keine Kehrtwende. Der Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft hat schon begonnen.

Die Rolle der Banken und anderer Finanzinstitute dabei wird stark unterschätzt. Auch der Finanzsektor ist von den Anpassungsprozessen betroffen. So könnte der Übergang zur kohlenstoffärmeren Wirtschaft bei einer Reihe von Vermögenswerten Neubewertungen erfordern, sobald die realen Kosten des Wandels sichtbar werden. Demzufolge müssen Unternehmen,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×