Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.06.2017

05:47 Uhr

Kolumne von Rolf Dobelli – Die Kunst des guten Lebens

Stichproben fürs Leben

VonRolf Dobelli

PremiumOb im Job, bei der Partnerwahl oder der Urlaubsplanung: Wir entscheiden uns tendenziell zu früh – und deshalb häufig falsch. Probieren Sie so viel aus wie möglich. Ihr „Alter Ego“ wird es Ihnen danken.

Was macht ein gutes Leben aus? Ralf Dobelli

Der Schweizer Unternehmer und Schriftsteller Rolf Dobelli

Was macht ein gutes Leben aus?

Sie möchten eine Sekretärin (Pardon: Assistentin) einstellen. Hundert Frauen haben sich auf die Stellenausschreibung beworben. Sie laden in zufälliger Reihenfolge eine nach der anderen zum Gespräch ein. Nach jedem Gespräch müssen Sie sich entscheiden: Diese Kandidatin stelle ich ein, oder ich sage ihr ab. Kein Abwägen bis morgen, kein Hinauszögern, bis Sie alle Bewerberinnen gesehen haben. Ihre Entscheidung direkt nach dem Job-Interview kann nicht widerrufen werden. Wie gehen Sie vor?

Nehmen Sie die erste Bewerberin, die Ihnen einen vernünftigen Eindruck macht? Dann laufen Sie Gefahr, dass Sie die besten Kandidatinnen verpassen, weil wahrscheinlich noch viele ebenso gute und sogar bessere...

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Lothar Bitschnau

21.06.2017, 09:25 Uhr

" Probiere zehn oder zwanzig Männer aus. Dann weißt du, was der Markt hergibt. Erst dann wirst du erkennen, wer wirklich langfristig zu dir passt und zu wem du passt."
.. zu viele Beziehungen machen beziehungsunfähig. Und in den anderen Bereichen scheint mir die Intuition die wertvollste Gabe für Entscheidungen. Klar, sicher ist es lebensbereichernd, wenn man sich für möglichst vielen Themen öffnet und diese auch erlebt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×