Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2018

16:13 Uhr

Expertenrat – Prof. Dr. Curt Diehm

Wie schädlich sind Mobiltelefone wirklich?

VonCurt Diehm

PremiumDas Smartphone ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Neuere Erkenntnisse legen jedoch nahe, dass die Strahlung, die von Mobilgeräten ausgeht, schwere gesundheitliche Risiken birgt. Leider verdrängen wir das Problem.

Bei manch einem scheint das Smartphone schon zum Körper gehören. dpa

Ständiger Begleiter

Bei manch einem scheint das Smartphone schon zum Körper gehören.

Als Handys vor 20 Jahren zum Massenprodukt wurden, löste die damals neue Form der Telefonie rasch eine medizinische Debatte aus. Sind die Mikrowellenstrahlen des Mobiltelefons gesundheitlich unbedenklich oder setzen wir uns damit hohen Risiken aus? Inzwischen tragen wir das Gerät fast rund um die Uhr am Körper, legen es auf den Nachtisch oder halten es ans Ohr. Die wissenschaftlichen Stimmen waren vielfältig, jeder konnte sich die Studie herauspicken, die ihm persönlich gefiel. Langzeituntersuchungen über die Folgen des mobilen Telefonierens gab es damals nicht, wie auch?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×