Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.06.2017

06:00 Uhr

Zweifelhafter Gesundheitstrend

Entschlacken über Pfingsten? Vergessen Sie's!

VonCurt Diehm

PremiumSie wollen das Wochenende nutzen, um eine Entgiftungskur zu machen? Fallen Sie nicht auf das Marketing der Detox-Industrie rein! Solche Behandlungen bringen in der Regel nichts – sie können sogar gefährlich sein.

Obst ist gut für den Körper, entgiftet ihn aber nicht. Imago

Fruchtige Erfrischung

Obst ist gut für den Körper, entgiftet ihn aber nicht.

Entgiftung, Entschlackung, Detox. In welchem Kleid auch immer dieser überaus populäre Trend daherkommen mag: Er hält keiner evidenzbasierten Überprüfung stand. Der körpereigene Stoffwechsel produziert keine „Schlacken“. Fragen Sie einmal einen Chirurgen oder Gerichtsmediziner, ob er jemals etwas Derartiges in einem menschlichen Körper gefunden hat?

Klar, wer als gestresster Unternehmer oder Manager drei Wochen eine Kur an einem abgeschiedenen Ort macht, dabei Tee statt Alkohol trinkt, täglich Sport treibt, sich ausschließlich mit gesunden Lebensmitteln wie Obst und Gemüse ernährt, dabei noch abnimmt und dessen Körper auch ansonsten umsorgt wird, fühlt sich anschließend besser und voll frischer Energie. „Entgiftet“ ist er aber...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×