Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.11.2017

12:43 Uhr

Expertenrat – Klaus Hansen

Topf sucht Deckel

VonKlaus Hansen

PremiumDie Deutsche Börse bekommt einen neuen Chef – einen Neuling, der sich erst im Unternehmen zurechtfinden muss. Wie wird daraus eine Erfolgsgeschichte? In erster Linie braucht es Ruhe und Verständnis von allen Beteiligten.

Seine erste Aufgabe lautet: zuhören. imago/photothek

Theodor Weimer

Seine erste Aufgabe lautet: zuhören.

Seit 2009 führt Theodor Weimer die Hypo-Vereinsbank – und damit eine Tochtergesellschaft einer ausländischen Großbank, der Unicredit aus Italien. Nun ist der 57-Jährige auserkoren worden, den Dax-Konzern Deutsche Börse als Vorstandsvorsitzender ab dem Jahreswechsel zu leiten. Ein beachtlicher Karrieresprung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×