Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.07.2017

13:36 Uhr

Expertenrat – Nora Heer

Eiertanz der Macht

VonNora Heer

PremiumAngela Merkel ist eine geschickte Machtpolitikerin. Uneitel und unaufgeregt verfolgt sie ihr Ziele, kann sich jedoch auch anpassen. Damit sorgt sie für Stabilität und Entwicklung. Aber ihre Politik hat einen Makel.

Bleibt sie weiter an der Macht? AFP; Files; Francois Guillot

Kanzlerin Angela Merkel

Bleibt sie weiter an der Macht?

Die Kanzlerin hat in der gesellschaftspolitischen Frage der „Ehe für alle“ wieder einmal einen ihrer überraschenden Schwenks vollzogen. Wie damals, als der Tsunami in Japan sie quasi über Nacht von der Atomkraft-Befürworterin zur überzeugten -Gegnerin wandelte, hat sie in einer Talkshow fast schon beiläufig verkündet, dass es bei der Ehe für alle „eher in Richtung einer Gewissensentscheidung geht“. Mit der Aufhebung des Fraktionszwangs hat sie die Union und vor allem die CSU in Nöte gebracht und der SPD die Möglichkeit eröffnet, das Thema durch den Bundestag zu peitschen. Was einfach war, denn die große Mehrheit der Wähler und auch der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×