Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.06.2017

14:42 Uhr

Bedingungen für die Industrie

Gut gemeint, wenig erreicht

VonKlaus Stratmann

PremiumAlle loben die Industrie als stabilen Wachstumsmotor. Die Bedingungen für sie verbessern sich aber nicht, sie hat von dieser Legislaturperiode nicht profitiert. Die Folgen lassen sich in Zahlen ablesen. Ein Kommentar.

Die Stahlbranche steht vor Problemen, zu deren Lösung die Große Koalition wenig beitragen konnte. dpa

Thyssen-Krupp-Werk in Duisburg

Die Stahlbranche steht vor Problemen, zu deren Lösung die Große Koalition wenig beitragen konnte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×