Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.04.2018

18:18 Uhr

Kommentar

Deutschland duckt sich in der Syrienkrise weg, wenn es ernst wird

VonMoritz Koch

PremiumNirgends klaffen die Erwartungen an Deutschland und deutsche Verantwortungsbereitschaft so auseinander wie in der Außenpolitik.

Angela Merkel News: Aktuelles zur deutschen Bundeskanzlerin AFP

Angela Merkel

Die Bundeskanzlerin hat die Beteiligung an einem Militärschlag in Syrien von vornherein ausgeschlossen.

Wie oft wurde Deutschland in den vergangenen Jahren als Führungsnation beschrieben? Dem impulsiv-ignoranten Persönlichkeitsprofil des US-Präsidenten hat Kanzlerin Angela Merkel sogar den Titel „Anführerin der freien Welt“ zu verdanken.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Rainer Marek

16.04.2018, 09:48 Uhr

Ach, ich bin auch noch so dumm und lese den Artikel um mal etwas substanzielles zu sehen. Alles alter Abwasch! Es werden die Sätze widerholt welche Deutschlands Zeitungen im Fall Aleppo geschrieben hatten. Die Toten können Sie aufzählen um dann auszurechnen wieviel von unseren guten Brunnenbohrer wir vorschicken müssen um Frieden zu schaffen. Ach, ich bekomme den Finger nicht aus dem Hals gezogen wegen so viel Heuchelei. Es wäre ehrlicher wenn sich unsere Medien mehr mit Russland beschäftigen als in jeder 3. Zeile den Namen Trump zu widerholen!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×