Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.07.2017

18:16 Uhr

Kommentar zu Alphabet-Zahlen

Die Wette bleibt offen

VonChristof Kerkmann

PremiumDie Google-Mutter Alphabet liefert noch keinen Beweis dafür, dass sie mehr kann als Onlinewerbung. Das zeigen die jüngsten Quartalszahlen. Anleger können sich jedoch trösten. Ein Kommentar.

Das Suchmaschinen-Geschäft läuft nach wie vor bestens. dpa

Google-Logo

Das Suchmaschinen-Geschäft läuft nach wie vor bestens.

Mit der Rolle als Informationszentrale im Internet gibt sich die Google-Mutter Alphabet nicht zufrieden. Autonome Autos, smarte Thermostate, intelligente Kontaktlinsen: Konzernchef Larry Page ermuntert die Mitarbeiter, sich an neue Projekte zu wagen, um die Welt mit Technologie zu verbessern. Wirtschaftlich hat sich das bislang nicht ausgezahlt. Die Aktivitäten, zusammengefasst als „Other Bets“, subventioniert der Konzern mit seinem lukrativen Werbegeschäft der Suchmaschine quer.

Immerhin, seit einiger Zeit steigert die Sparte den Umsatz und verringert die Verluste. Das zeigte sich auch im zurückliegenden zweiten Quartal. Alphabet will beweisen, dass technische Experimente und finanzielle Disziplin sich nicht ausschließen. Geschäftlicher Erfolg ist damit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×