Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.12.2017

16:46 Uhr

Kommentar zum neuen Duo Söder/Seehofer

Ein Wurm steckt in der CSU

VonHans-Jürgen Jakobs

PremiumDie CSU findet mit ihrer Personalrochade zu einem Modell der Machtteilung zurück, das ihr auf Dauer noch nie gut gestanden hat. Es ist klar: Markus Söder hat nur ein erstes Höhenziel erreicht. Ein zweites wird bald folgen. Ein Kommentar.

Das neue Führungsduo der CSU umgibt von vornherein der Geruch der Fäulnis. dpa

Horst Seehofer (li.) und Markus Söder reichen sich die Hand

Das neue Führungsduo der CSU umgibt von vornherein der Geruch der Fäulnis.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Matthias Moser

04.12.2017, 19:12 Uhr

Tja, wenn die alten Herren nicht lassen können und nicht rechtzeitig Nachfolger aufbauen.
Scheint ein Problem aller Parteien zu sein. Ich sehe auch in CDU und SPD keine jüngeren überzeugenden Kräfte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×