Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.09.2016

16:58 Uhr

Ärzte verzweifelt gesucht

Infarkt auf dem Dorf

VonStefani Hergert

PremiumDie Verbände halten das Ideal vom Arzt mit eigener Praxis hoch. Doch jeder dritte deutsche Hausarzt ist älter als 60 Jahre. Und junge Mediziner zieht es nicht in die Selbstständigkeit – erst recht nicht auf dem Land. Neue Modelle sind gefragt.

Der Ältere gibt sein Wissen gern weiter, und der Jüngere sammelt im Team Erfahrung. Foto: Johannes Arlt für Handelsblatt Johannes Arlt für Handelsblatt

Volker Staats und Ole Lorenzen sind Ärzte in Büsum

Der Ältere gibt sein Wissen gern weiter, und der Jüngere sammelt im Team Erfahrung. Foto: Johannes Arlt für Handelsblatt

Lütjenburg, BüsumMitten auf der Landstraße, auf dem Weg zu einem Hausbesuch, bremst Hausarzt Nicholas Kamerichs seinen Skoda abrupt ab und bringt den Wagen auf dem Grünstreifen zum Stehen. Der 43-Jährige – graue Stoffhose, Daunenweste über dunkelblauen Pulli und hellblau kariertem Hemd – streckt den Zeigefinger Richtung Beifahrerfenster und ruft triumphierend: „Tadaaa!“ Neben der Landstraße erstreckt sich eine wahre Postkartenidylle. Felder und Wiesen, dahinter ein See, den nur eine kleine Landzunge von der Ostsee trennt, die wiederum in weiter Ferne in den blauen Himmel übergeht. Kamerichs neue Heimat wirkt an diesem Donnerstag wie die perfekte Kulisse für die einstige ZDF-Erfolgsserie...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×