Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.07.2017

18:01 Uhr

Milliarden-Marke „Windsor“

Wertvoller Zirkus Krone

VonKerstin Leitel

PremiumPrinz William und Herzogin Kate besuchen mit ihren Kindern Deutschland und Polen. Sie sind auf Werbetour. Denn hinter der Königsfamilie verbirgt sich ein Milliardengeschäft – von dem auch Großbritannien profitiert.

Die „Marke Windsor“ hat einen Milliardenwert. imago/Starface

Prinz William und Herzogin Kate

Die „Marke Windsor“ hat einen Milliardenwert.

LondonEs wirkt nicht wie eine Geschäftsreise, wenn in diesen Tagen Prinz William und seine Frau, Herzogin Kate, mit ihren beiden Kindern durch Polen und Deutschland reisen. Und doch ist es letztlich genau das: Führende Manager „der Firma“, wie die Briten ihre Königsfamilie auch bezeichnen, sind auf einer vom britischen Außenministerium initiierten Werbekampagne. Die Royals sind Teil eines Milliardengeschäfts, dessen Chefin – die 91-jährige Queen Elizabeth II. – zunehmend Aufgaben an die nächsten Generationen übergibt.

Die Regentin mit dem Faible für farbenfrohe Hüte zählt mit einem Privatvermögen von geschätzten 405 Millionen Euro zu den reichsten Briten. 123 Millionen dürften allein...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×