Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.11.2016

15:14 Uhr

Elbphilharmonie fertiggestellt

Eigentlich doch ne ganz patente Deern

VonChristian Rickens

PremiumVom Symbol für öffentliche Verschwendung zum neuen Liebling der Hamburger: die Elbphilharmonie ist endlich fertig. Und es zeigt sich: Die vermeintliche Diva ist in Wahrheit ein ganz patentes Mädchen.

Schön, teuer, fertig.

Die Elbphilharmonie in Hamburg

Schön, teuer, fertig.

HamburgSein Image zu ändern ist eine verdammt schwierige Sache. Man kann sich nackt auf eine Abrissbirne setzen – wie das ehemalige Disney-Sternchen Miley Cyrus. Man kann sich enge Anzüge kaufen – wie Verkehrsminister Alexander Dobrindt. Man kann die Republik mit kryptischen Plakaten („Umparken im Kopf“) vollpflastern – wie Opel. Doch der alte Ruf klebt schlimmer als Klopapier am Schuh.

Von einer nordischen Diva indes können sie alle lernen. Zehn Jahre lang galt sie als verwöhntes Luxusweibchen, das alle Männer (und auch Frauen) ins Verderben reißt, die sich mit ihr einlassen. Als Symbol für Verschwendungssucht, Größenwahn, Verantwortungslosigkeit.

Doch welch Wunder,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×