Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.03.2016

12:30 Uhr

Filmemacher Deborah und Zack Snyder

Helden des Alltags

VonAstrid Dörner

PremiumDeborah und Zack Snyder, die Macher von „Batman vs Superman“, haben es regelmäßig mit Superhelden zu tun – und zu Hause mit acht Kindern. Eine heldenhafte Aufgabe, die das Paar auch unter Druck setzt.

Bei der Arbeit und zu Hause ein Paar. AFP; Files; Francois Guillot

Deborah Snyder und ihr Ehemann Zack

Bei der Arbeit und zu Hause ein Paar.

New YorkDeborah und Zack Snyder sind ein ungewöhnliches Paar. Die Produzentin und den Regisseur verbindet eine Vorliebe für düstere Charaktere, Mythen, Spezialeffekte und Gewalt. Und weil die beiden das in Hollywood als Pluspunkt sehen, haben sie ihre gemeinsame Firma gleich „Cruel and Unusual Films“ genannt.

Ihr Gespür für die dunkle Seite hat den beiden nun den lange erhofften Erfolg eingebracht – zumindest an der Kinokasse. Zack, 50, ist der Regisseur hinter „Batman vs Superman“ – dem neuesten Film aus dem Hause Warner Brothers, der am Wochenende mit 170 Millionen Dollar mehr Geld einspielte als jeder andere Superheldenstreifen des Filmstudios...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×