Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.05.2017

09:20 Uhr

Frühjahrsauktionen für Alte Kunst

Auf dem Einkaufszettel der Russen

VonChristian Herchenröder

PremiumAltmeister und Schmuck sind die Renner der Frühjahrsauktionen bei Van Ham und Lempertz. Reiche Kunden aus dem Osten und Spezialsammler sorgen in Köln für gute Umsätze. Auch der Handel kommt zum Zuge.

Über das Damenbildnis aus der Werkstatt des Antwerpener Malers Joos van Cleve freut sich nun ein russischer Sammler. Lempertz

Anspielungsreiche Porträtkunst

Über das Damenbildnis aus der Werkstatt des Antwerpener Malers Joos van Cleve freut sich nun ein russischer Sammler.

KölnEr war die Stütze der Auktion. Als am Morgen des 20. Mai 2017 bei Lempertz die Altmeistergemälde ausgeboten wurden, ließ sich ein russischer Sammler im Saal nicht weniger als 14 Lose zuschlagen, deren Bruttobetrag sich auf eine knappe Million Euro summiert. Der Käufer ist seit zwei Jahren einer der Hauptkunden in den Auktionen alter Kunst am Kölner Neumarkt. Sein Geschmack ist flexibel, er erwirbt holländische Genrebilder, die zur Zeit unterbewertet sind, altniederländische Malerei, flämische und italienische Gemälde.

Es ist wohl weniger die Schule als das Sujet, das ihn begeistert. Werke von Kleinmeistern à la J.C. Droochsloot, ein monumentales Küchenstilleben...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×