Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.05.2016

17:09 Uhr

Juli Zehs neuer Roman „Unterleuten“

Die einfachen Wahrheiten funktionieren noch immer

VonClaudia Obmann

PremiumBestsellerautorin Juli Zeh hat eine Parodie auf Karriereratgeber geschrieben – deren Erfolgsrezepte erstaunlich viele Menschen ernst nehmen. Was sagt uns das über die Realität in deutschen Unternehmen?

Mit Ratgebern zum Thema Karriere und Beruf machen Verlage Millionen. Imago

Schreibmaschine mit Cent-Münzen

Mit Ratgebern zum Thema Karriere und Beruf machen Verlage Millionen.

DüsseldorfNein, sympathisch wirkt dieser Manfred Gortz nicht. Aber er steht in einer großen geistigen Tradition. In seinem Karriere- und Motivationsratgeber „Dein Erfolg“ versammelt der angebliche Unternehmer und Triathlet Erkenntnisse, deren Wurzeln sich bis zu Friedrich Nietzsches Konzept des „Übermenschen“ zurückverfolgen lassen. Diese Übermenschen heißen bei Gortz „Mover“. Kernaussage: „Ein Mover ist jemand, der will. Es gibt wenige davon. Der Weg zum Gipfel ist frei.“

Vorausgesetzt, der „Mover“ lässt sich nicht von den Schwachen aufhalten, den „Killjoys“: „Killjoys verderben anderen den Spaß, den sie selbst nicht haben. Ein Killjoy sucht die Gründe für sein Versagen grundsätzlich bei anderen, vornehmlich in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×