Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.05.2015

10:58 Uhr

Kiss-Bassist Gene Simmons

„Jeder will mehr – und ich liebe Geld“

VonHans-Jürgen Jakobs, Benjamin Wagener

PremiumDer amerikanische Traum lebt, glaubt Gene Simmons, der prominente Gründer der Rockband Kiss. Vor deren Deutschland-Tour spricht der Autodidakt im Handelsblatt-Interview über Geschäft, idiotische Fans und bittere Armut.

Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben sind sie eine der erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Ihre Deutschland-Tour beginnt am Freitag in München. ap

Die Band Kiss

Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben sind sie eine der erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. Ihre Deutschland-Tour beginnt am Freitag in München.

DüsseldorfDie Frage nach drei Lieblingssongs verwirrt Gene Simmons. Da sagt der Bassist einer Band, die seit 1973 mehr als 100 Millionen Platten verkauft hat, nur: „Oh boy“ – und schweigt. Schließlich entscheidet sich der 65-Jährige für „Bohemien Rhapsody“ von Queen, „Across the Universe“ von den Beatles und „Crazy“ in der Version von Patsy Cline. Wirtschaft sei einfacher, sagt er, da gebe es Regeln, „Musik aber ist magisch“. Am Ende singt er noch: „Smile though your heart is aching, Smile though your heart is breaking“. Der Charlie-Chaplin-Song sei perfekt, „ein fröhliches Lied, geschrieben von einem traurigen Komiker“.

Herr Simmons, Sie...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×