Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.02.2017

09:27 Uhr

Provinzial Rheinland Versicherung

Ein Bauernopfer

VonSusanne Schreiber

PremiumEine frühe Winterlandschaft von Peter Doig führt die kommende Abendauktion von Christie's in London an. Es handelt sich um das wertvollste Gemälde aus der Firmensammlung der Provinzial Rheinland Versicherung.

Peter Doigs Ölgemälde "Cobourg 3 + 1 More" von (1994) kommt mit einer Schätzung von 8 bis 12 Millionen Pfund unter den Hammer. Christie's; VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Erinnerung an einen Spaziergang

Peter Doigs Ölgemälde "Cobourg 3 + 1 More" von (1994) kommt mit einer Schätzung von 8 bis 12 Millionen Pfund unter den Hammer.

DüsseldorfDie Provinzial Rheinland Versicherung trennt sich nun doch von Peter Doigs Schneelandschaft „Coburg 3 +1 More“ aus dem Jahr 1994. Der Vorstandsvorsitzende Walter Tesarczyk hatte das 2016 in einem Handelsblatt-Interview anklingen lassen. Nach Kunstmarktkriterien gemessen, ist es wertmäßig das alles überstrahlende Hauptwerk einer Firmensammlung, die sich an Mitarbeiter und Gäste wendet. Noch im Entstehungsjahr hatte es der Kunstberater Wolfgang Wittrock in Doigs Stammgalerie Victoria Miro in London erworben, als noch kaum jemand Doigs Bildwelten kannte. Weil sich kein anderer Künstler der Provinzial-Sammlung so rasant entwickelte, hat der Vorstand jetzt den Verkauf bekanntgegeben, um den Fortbestand der Kunstförderung auch weiterhin...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×