Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.02.2017

08:59 Uhr

Rundgang zum Photo Weekend

Lichtblicke in Düsseldorf

VonSusanne Schreiber

PremiumNoch bis Sonntag findet das sechste „Photo Weekend“ statt. 70 Galerien und Institutionen der Landeshauptstadt präsentieren aktuelle, historische und überraschende Positionen der Fotokunst. Ein Rundgang.

Abbild einer Gesellschaft, die nur mehr ökonomischen Werten huldigt. Kanjo Také; Galerie Shia Bender

Kanjo Také „Moneytu“

Abbild einer Gesellschaft, die nur mehr ökonomischen Werten huldigt.

DüsseldorfViele begeistern sich für die Kunst der Fotografie. Mit ihren unterschiedlichen Bildstrategien lockt sie auch Menschen in Galerien und Ausstellungen, die dort sonst eher selten anzutreffen sind. Mit über 70 Veranstaltungen ist das sechste Düsseldorf Photo Weekend (3. bis 5. Februar 2017) weniger ein Branchentreff, als vielmehr eine Liebeserklärung an die Lichtbildnerei in all ihren Facetten.

Jeder Fotofreund muss sich seine Ziele selbst zusammensuchen, die extralangen Öffnungszeiten am Samstag (12 bis 20 Uhr) und Sonntag (12 bis 18 Uhr) geben dazu reichlich Gelegenheit. Die Initiatorin, die Galeristin Clara Maria Sels, die selbst surreale Arrangements von Duane Michals und Chema...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×