Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.08.2017

17:20 Uhr

David Letterman

Mit Vollbart aus dem Ruhestand

VonThomas Jahn

PremiumDer bekannteste Talkmaster kehrt zurück: Im kommenden Jahr produziert die US-Fernsehgröße David Letterman eine Sendung für Netflix. Eine RTL-Firma ist mit an Bord. Seine Pläne sind dabei nicht eben bescheiden.

Der US-Talkmaster arbeitet nun für Netflix. Reuters

David Letterman

Der US-Talkmaster arbeitet nun für Netflix.

New YorkEines hatte sich David Letterman geschworen: Wenn er mit seiner Talkshow aufhört, will er sich nicht mehr rasieren. Heute, zwei Jahre später, sieht er mit seinem Vollbart aus wie eine Mischung aus Weihnachtsmann und Yoga-Jünger. „Unter uns: Der Bart verdeckt eine Schönheitsoperation, die misslungen ist“, erklärt sich Letterman.

Witze reißen, das kann er nicht lassen. Mit skurrilem Humor und Intellekt revolutionierte er in den USA die Late-Night-Talkshows, war Vorbild für Stephen Colbert oder Harald Schmidt. Unglaubliche 33 Jahre ging er auf Sendung, trat 2015 dann zurück. Im kommenden Jahr will der 70-Jährige für Netflix nun sechs Sendungen produzieren,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×