Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.03.2017

14:18 Uhr

Verleger Markus Hatzer wird Buchhändler

Mit Küche und Kochbüchern

VonHans-Peter Siebenhaar

PremiumVerleger Markus Hatzer aus Innsbruck hat eine Buchhandlung übernommen, neu gestaltet und erweitert, um der Konkurrenz von Amazon und Co. die Stirn zu bieten. Trotz der harten Konkurrenz ist er von der Zukunft des stationären Handels überzeugt.

Der Inhaber des Haymon-Verlages ist unter die Buchhändler gegangen.

Markus Hatzer

Der Inhaber des Haymon-Verlages ist unter die Buchhändler gegangen.

InnsbruckIhre 378 Jahre sieht man der Wagner’schen Buchhandlung im Herzen Innsbrucks nicht an. Der saubere graue Teppichboden zum Beispiel ist frisch verlegt.

Im Herbst 2015 hat Markus Hatzer, gelernter Buchhändler, das frühere Thalia-Buchkaufhaus übernommen, neu gestaltet und erweitert, um der Konkurrenz von Amazon und anderen Onlinehändlern die Stirn zu bieten.

„Der Buchhandel macht mir Spaß. Das ist mein erlernter Beruf, und er ist mir eine Freude“, sagt Hatzer.

Dennoch betreibt er ihn nur im Nebenberuf und hat einen Geschäftsführer angestellt. Hatzer hat nämlich als Verleger schon alle Hände voll zu tun. Er besitzt vier Verlage. Neben dem Kochbuchverlag Löwenzahn...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×