Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.10.2015

12:40 Uhr

25 Jahre nach der Wiedervereinigung

Weiß Deutschland, was es will?

VonCees Nooteboom

Premium25 Jahre nach der Wiedervereinigung ist eine Frage noch immer nicht richtig beantwortet: Weiß Deutschland, welche Rolle es in Europa spielen will? Das Land tut sich schwer mit seinem eigenen Gewicht. Ein Gastkommentar.

Cees Nooteboom ist niederländischer Schriftsteller.

Der Autor

Cees Nooteboom ist niederländischer Schriftsteller.

Eine Erinnerung: Es ist 1963, zusammen mit zwei niederländischen Freunden, einem älteren Dichter und einem Journalisten, die beide in Dachau gesessen hatten, fuhr ich nach Deutschland, zu einem Parteitag der SED, auf dem Chruschtschow sprechen sollte. Was mir auffiel, war die Aufgedrehtheit meiner beiden Freunde, als sie nach Deutschland kamen. Man hätte meinen können, sie, die schon vor Jahren gestorben sind, hätten Heimweh danach gehabt.

Dort, an der Zonengrenze, nahm ich ein ausliegendes Flugblatt mit: „Was ich von der Mauer wissen muss.“ Frage 3 lautete: „Musste die Mauer kommen?“ Frage 8: „Bedroht die Mauer irgendjemanden?“ Frage 10: „Ist die Mauer...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×