Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.03.2016

15:32 Uhr

Altersvorsorge in Nullzins-Zeiten

So geht Rente richtig!

VonBert Rürup

PremiumDas höchste Risiko, im Alter arm zu sein, haben jene, die lange keine Rentenbeiträge zahlen. Dieses drängende Problem löst der Deutschlandfonds nicht. Wie eine Vorsorge in Nullzins-Zeiten aussehen könnte. Eine Analyse.

Der Deutschlandfonds würde das Armutsrisiko kaum senken. dpa

Sparen fürs Alter

Der Deutschlandfonds würde das Armutsrisiko kaum senken.

DüsseldorfViele Ölstaaten machen es, China und Singapur machen es, und Norwegen macht es. Sie bündeln Volksvermögen in Staatsfonds, die erfolgreich an internationalen Kapitalmärkten agieren. Von diesen Erfolgen inspiriert, präsentierten jüngst die drei hessischen Landesminister Tarek Al-Wazir (Wirtschaft), Stefan Grüttner (Soziales) und Thomas Schäfer (Finanzen) die Skizze für einen Deutschlandfonds: Durch den demografischen Wandel werde der Lebensstandard vieler Senioren sinken und Altersarmut „erheblich zunehmen“. Wer das nicht „hinnehmen will“, müsse Weichen stellen, um der zusätzlichen Altersvorsorge neuen Schub zu geben. Daher sollte eine kostengünstige Möglichkeit geschaffen werden, Renditechancen an den Kapitalmärkten zu nutzen.

Dem muss man zustimmen. Ökonomisch ist unstrittig,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×