Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.12.2016

19:53 Uhr

Anti-Autokratin Merkel

Vertraute Instanz

VonKarl-Theodor zu Guttenberg

PremiumSie versteigt sich nicht in Machtfantasien, fabuliert nicht über die Größe Deutschlands, spricht Wahrheiten gelassen aus: Angela Merkel ist ein Ruhepol in einer Welt in Aufruhr. Ihr Credo: ein liberaler Multilateralismus.

Auf der Bundeskanzlerin ruhen die Hoffnungen vieler Menschen. Getty Images

Angela Merkel

Auf der Bundeskanzlerin ruhen die Hoffnungen vieler Menschen.

Ein trüber Novembermorgen an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Der müde Leser der altehrwürdigen „New York Times“ reibt sich die Augen. Das manchmal schrecklich spröde Blatt, das schon gar nicht zum Überschwang neigt, macht Angela Merkel zur letzten Bastion der freien Welt, zur Verteidigerin der liberalen Demokratie.

Mehr Lobpreis geht nicht. Mehr Verzweiflung mit Blick auf den soeben gewählten neuen US Präsidenten Donald Trump indes auch nicht. Und genau deshalb lädt die überraschende Auszeichnung der Kanzlerin zur Reflexion ein. Ist die Rolle der Freiheitskämpferin die richtige für Angela Merkel, die sich entschieden hat, für eine vierte Amtsperiode als Kanzlerin der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×