Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.06.2017

06:00 Uhr

Arbeitswelt 4.0

Ist die Digitalisierung Chance oder Risiko?

VonFrank Specht

PremiumViele Arbeitnehmer in Deutschland sind schon heute von der Digitalisierung betroffen. Die Verunsicherung ist groß. Verdi fordert deshalb, dass sie beim Einsatz digitaler Technologien stärker mitbestimmen sollten.

Der Ruf nach schärfere Regeln für die Netzwirtschaft wird lauter. dpa

Digitalisierung.

Der Ruf nach schärfere Regeln für die Netzwirtschaft wird lauter.

Die Gewerkschaft Verdi wollte in der Versicherungsbranche auf Nummer sicher gehen: Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen bis 2020, Qualifizierungsansprüche, ein Rahmen für die mobile Arbeit – all das sollte in einem „Zukunftstarifvertrag Digitalisierung“ festgeschrieben werden. Doch daraus wurde nichts. Die Verhandlungen mit den Arbeitgebern sind vor ein paar Tagen geplatzt.

Aus Sicht der Arbeitnehmervertreter ist das bedauerlich, gehören doch Sachbearbeiter bei Versicherungen zu den Berufsgruppen, deren Job schon bald ein Algorithmus übernehmen könnte. Bei Versicherern wie auch in der Rechts- und Steuerberatung und im IT-Service sind 95 Prozent und mehr der Beschäftigten von der Digitalisierung betroffen. Entsprechend groß ist die Verunsicherung, zeigt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×