Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2017

18:18 Uhr

Arbeitszeit

Nahles will Recht auf Sabbatical

VonFrank Specht

PremiumBundesarbeitsministerin Andrea Nahles macht sich für eine Wahlarbeitszeit stark. Eine Studie der Gewerkschaft Verdi zeigt jedoch: Bei Dienstleistern ist man davon noch weit entfernt.

Die Arbeitsministerin sieht die befristete Teilzeit als ersten Schritt hin auf dem Weg zu einer Wahlarbeitszeit für die Beschäftigten. dpa

Nahles im Bundestag

Die Arbeitsministerin sieht die befristete Teilzeit als ersten Schritt hin auf dem Weg zu einer Wahlarbeitszeit für die Beschäftigten.

BerlinArbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat auf einer Arbeitszeit-Konferenz in Berlin ihren umstrittenen Gesetzentwurf für befristete Teilzeit verteidigt. Das Rückkehrrecht auf eine Vollzeitstelle werde vor allem Arbeitnehmerinnen helfen, von denen jede zweite nur in Teilzeit arbeite, sagte sie. Sie wolle mit dem Gesetz aber auch Männer ermutigen, für die Familie im Beruf kürzerzutreten.

Nahles sieht die befristete Teilzeit als ersten Schritt hin auf dem Weg zu einer Wahlarbeitszeit für die Beschäftigten. So soll in dem Gesetz auch das Recht verankert werden, Dauer und Lage der Arbeitszeit mit dem Arbeitgeber zu erörtern. Der Bedarf für neue gesetzliche Regelungen sei groß, da...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×