Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.06.2015

13:25 Uhr

CDU-Reform

Alt sucht jung

VonDaniel Delhaes, Hans-Jürgen Jakobs

PremiumZum 70. Geburtstag will sich die CDU neu erfinden. Ein internes Papier zeigt, wie Mitglieder gewonnen werden sollen, zum Beispiel über das Internet. Die Radikalreform tut not – es droht die Überalterung.

Mehr als 700.000 Mitglieder hatte die CDU einst in den 1980er-Jahren, wenig mehr als 400.000 sind es heute. Quelle: Handelsblatt

Die fetten Jahre sind vorbei

Mehr als 700.000 Mitglieder hatte die CDU einst in den 1980er-Jahren, wenig mehr als 400.000 sind es heute. Quelle: Handelsblatt

BerlinModern, jung, bunt, vernetzt – so stellt sich Peter Tauber seine CDU vor. Der 40-jährige Generalsekretär bloggt gern, er twittert und nutzt Facebook. So stellt sich die Gesellschaft den modernen Menschen vor – und so wie er soll bald die ganze Partei sein.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×