Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.06.2015

08:29 Uhr

Deutsche Konjunktur

Robust, aber nicht unverwundbar

VonAxel Schrinner, Hans Christian Müller-Dröge

PremiumEuropas größte Volkswirtschaft ist besser durch die Krise gekommen als die Nachbarn. Doch auch hierzulande lauern Risiken für die Konjunktur. Die Stärken und Schwächen der deutschen Wirtschaft.

Das hiesige Beschäftigungswunder scheint weiterzugehen. AFP

Reichstag in Berlin

Das hiesige Beschäftigungswunder scheint weiterzugehen.

BerlinEuropas größte Volkswirtschaft gut durch die Krise gekommen. Dabei gibt es auch für die hiesigen Konjunktur Risiken. Das sind Stärken und Schwächen der deutschen Wirtschaft:

Stärke I: Die Produkte der deutschen Industrie sind weltweit gefragt

Ende der 1990er-Jahre lernten die Oberstufenschüler, dass die Welt vor einem großen Wandel steht – weg von der Industrie, hin zu den Dienstleistungen. Die Produktion von Waren in Fabriken galt als Wirtschaften von gestern. Doch dann kam die Krise – und plötzlich galt nicht mehr, was vorher galt. Die Schulbücher mussten umgeschrieben werden: Ausgerechnet Deutschland, das einzige reiche Land, das trotzig an seiner Industrie...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×