Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2016

17:43 Uhr

Diskussion mit Olaf Scholz

„Ich komme auch im Allgäu gut an“

VonMichael Brackmann

PremiumIn Bonn sprach Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz über moderne Wirtschafts- und Sozialpolitik. Im Dialog mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart plädierte er für bezahlbaren Wohnraum.

„Sozialer Wohnungsbau ist kein Nebenfaktor.“ Volker Lannert

Olaf Scholz (l.) mit Gabor Steingart

„Sozialer Wohnungsbau ist kein Nebenfaktor.“

BonnOlaf Scholz ist kein idealistischer Romantiker, sondern ein nüchtern-pragmatischer Vernunftmensch. Hamburgs Erster Bürgermeister misstraut Ideologien und Visionen, der Sozialdemokrat versteht sich als Manager des politisch Machbaren. Insofern dürfte sich Scholz in der von Ex-Kanzleramtschef Bodo Hombach geleiteten Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik in jedem Fall besser aufgehoben fühlen als in einem Frankfurter Oberseminar über Theorie und Perspektive des demokratischen Sozialismus. In der Bonner Akademie sprach Scholz jetzt vor 200 Zuhörern über „Moderne Wirtschafts- und Sozialpolitik – zwischen Balance und Blockade“ und vertiefte das Thema anschließend im Gespräch mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart.

Auf welche Ziele muss eine...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×