Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.12.2015

13:59 Uhr

Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

Ein enormer Kraftakt für die deutsche Wirtschaft

VonFrank Specht

PremiumWas wird die größte Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft im kommenden Jahr? Für viele Top-Manager ist es die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt. Dabei sind die Erwartungen an die Politik groß.

Integration in den Arbeitsmarkt. Photothek/Getty Images

Flüchtling in der Berufsausbildung

Integration in den Arbeitsmarkt.

BerlinAls sich Innenminister Thomas de Maizière Ende vergangener Woche in Berlin dem Bürgerdialog stellte, stand auch ein junger Asylbewerber auf. Warum er denn drei Monate warten müsse, bis er arbeiten dürfe, wollte er wissen. Im Zweifel sei das Jobangebot dann nämlich weg.

Künftig, erklärte de Maizière, solle jedes Asylverfahren innerhalb von drei Monaten abgeschlossen sein. Und Integration in den Arbeitsmarkt mache ja nur für die Flüchtlinge Sinn, die am Ende auch tatsächlich bleiben dürfen. Und schon diese Aufgabe wird aus Sicht deutscher Topmanager ein Kraftakt, zeigt der Handelsblatt Business Monitor. Auf die offene Frage, was 2016 die größte Herausforderung...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×