Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.07.2015

20:00 Uhr

Frauen in öffentlichen Aufsichtsräten

Weckruf für Thomas

VonClaudia Obmann , Ruth Lemmer

PremiumAuch öffentliche Unternehmen müssen Frauen in ihre Aufsichtsgremien und Chefetagen holen. Ein Umstand, der offenbar so manchem Stadtoberhaupt noch gar nicht klar ist – wie auch dem Düsseldorfer Oberbürgermeister Geisel.

Fidar-Präsidentin Monika Schulz-Strelow und Thomas Geisel, Oberbürgermeister von Düsseldorf. Amrop Delta

Als Ehrengast beim Ladies Lunch blamiert

Fidar-Präsidentin Monika Schulz-Strelow und Thomas Geisel, Oberbürgermeister von Düsseldorf.

Düsseldorf Er wollte es einfach nicht glauben: „Und das gilt auch für kommunale Unternehmen?“ Dreimal fragte Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel bei Monika Schulz-Strelow nach, die gerade beim Ladies Lunch der Personalberatung Amrop Delta im Industrieclub den rund 100 karriereinteressierten Damen die Perspektiven der neuen gesetzlichen Frauenquote geschildert hatte. Geduldig bestätigte die Präsidentin der Initiative für mehr Frauen in die Aufsichtsräte (Fidar) ein ums andere Mal dem männlichen Ehrengast, dass auch kommunale Gesellschaften mit mehr als 500 Mitarbeitern bis Ende September Pläne veröffentlichen müssen, wie viele Frauen sie in ihren Aufsichtsräten und auf der oberen Managementebene bis Sommer 2017 einsetzen wollen....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×