Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2016

18:00 Uhr

Fuhrpark des Bundes hat kaum

Kanzlerin berät mit Autobossen über Elektroautos

VonDaniel Delhaes

PremiumDie Bundesregierung will Maßnahmen präsentieren, die den Kauf von E-Autos attraktivieren. Im Raum steht auch ein öffentliches Beschaffungsprogramm. Aktuell fährt der Bund kaum elektrisch, zeigen aktuelle Zahlen.

2020 sollen mindestens eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren – daran hält die Bundesregierung bislang fest. dpa

Elektroauto

2020 sollen mindestens eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren – daran hält die Bundesregierung bislang fest.

BerlinDie Bundesregierung ist weiter uneins in der Frage, wie sie mit staatlicher Hilfe doch noch ihr selbst gestecktes Ziel erreichen will, wonach ab 2020 mindestens eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren sollen. Ein Treffen von Staatssekretären und der Koalitionsspitze im Kanzleramt an diesem Montag wurde abgesagt.

Zuvor hatte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) erneut eine Kaufprämie gefordert und sich dies von seiner Partei auf der Vorstandsklausur in Nauen per Beschluss bestätigen lassen – obwohl der Koalitionsvertrag dergleichen ausschließt und zudem Haushaltsexperten von Union und SPD es ablehnen. Auch Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sowie Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sind gegen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×