Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.03.2017

17:45 Uhr

Gary Hufbauer

„Trump würde die WTO einfach ignorieren“

VonTorsten Riecke

PremiumGary Hufbauer, Handelsexperte des renommierten Peterson-Instituts in Washington, warnt vor einer Eskalation im Handelskonflikt mit den USA. Im Zweifel könne auch die Welthandelsorganisation nicht viel ausrichten.

Der Ökonom warnt vor den Folgen eines Handelskriegs. pr

Gary Hufbauer

Der Ökonom warnt vor den Folgen eines Handelskriegs.

Herr Hufbauer, die US-Regierung hat Deutschland wegen seines Exportüberschusses heftig kritisiert. Auf was müssen sich die Deutschen gefasst machen?
Die Kritik kommt vor allem vom Handelsberater Peter Navarro. Wichtiger ist, was der neue Finanzminister Steven Mnuchin dazu sagt.

Und das wäre?
Er wird die Deutschen drängen, die Wirtschaft mit fiskalpolitischen Maßnahmen zu stimulieren. Dass er versucht, Deutschland öffentlich an den Pranger zu stellen, ist erst mal nicht zu erwarten.

Wofür soll Deutschland mehr Geld ausgeben?
Trump hat bereits gefordert, dass die Nato-Länder mehr für ihre Verteidigung ausgeben. Da liegt es doch aus seiner Sicht nahe, dass die Deutschen auf...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×