Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2017

06:00 Uhr

Gastkommentar Michael Frenzel zur SPD

Klare Antworten in Zeiten der Angst

VonMichael Frenzel

PremiumMartin Schulz muss die traditionellen Werte der Sozialdemokratie stärken. Insbesondere die innere Sicherheit muss ganz oben auf der Agenda des Kanzlerkandidaten stehen, glaubt der Ex-Tui-Chef und Präsident des SPD-Wirtschaftsforums.

Michael Frenzel, seit 46 Jahren Mitglied der SPD, war fast zwei Jahrzehnte Vorstandsvorsitzender der Tui AG und ist jetzt Präsident des Wirtschaftsforums der SPD. Dominik Butzmann/laif

Der Autor

Michael Frenzel, seit 46 Jahren Mitglied der SPD, war fast zwei Jahrzehnte Vorstandsvorsitzender der Tui AG und ist jetzt Präsident des Wirtschaftsforums der SPD.

Ein Politikerleben ist Leben für die Politik. Insofern verdient die Entscheidung von Sigmar Gabriel, Parteivorsitz und Kanzlerkandidatur an Martin Schulz abzugeben, allergrößten Respekt. So schwer Sigmar Gabriel dieser Schritt auch gefallen sein muss. Er selbst weiß, dass er richtig war.

Martin Schulz, das haben die Reaktionen in Fraktion und Partei der vergangenen Tage seit der Verkündung gezeigt, hat in der SPD den vorbehaltlosen Rückhalt. Das ist Sigmar Gabriel nie ganz gelungen.

Der Kanzlerkandidat hat nun die Aufgabe, mit und für die Sozialdemokraten ein Wahlprogramm auf die Beine zu stellen, das die traditionellen Werte der SPD wie Solidarität und Offenheit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×