Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.09.2015

15:32 Uhr

Gedanken aus dem Exil

Europa bekämpft die Falschen

PremiumDer Westen reicht Assad die Hand, um den IS zu bekämpfen. Das aber, meint Samar Yazbek, sei die falsche Strategie. Assad müsse raus aus Syrien – und die Flüchtlinge in Deutschland sollten schnell integriert werden.

Die 1970 geborene Schriftstellerin und Journalistin engagierte sich in ihrer Heimat Syrien für Bürgerrechte und die Rechte der Frauen. Ed Alcock/The Guardian

Autorin Samar Yazbek

Die 1970 geborene Schriftstellerin und Journalistin engagierte sich in ihrer Heimat Syrien für Bürgerrechte und die Rechte der Frauen.

Es dürfte für die Europäer – jedenfalls für die älteren unter ihnen – ein wenig so wirken wie damals. Die Bilder sind ja dieselben, auch wenn sie heute in HD und Farbe ausgestrahlt werden in die Wohnzimmer und nicht in Schwarz-Weiß in Lichtspielhäusern gezeigt werden. Es sind die Aufnahmen aus den Jahren nach den beiden Weltkriegen, Bilder von Flucht und Vertreibung. Schreckliche Bilder.

Auch heute gibt es wieder Flucht und Vertreibung in Europa. Und auch heute sind diese Bilder in den Medien äußerst präsent. Die Situation der Flüchtlinge ist ein Teil der europäischen Realität geworden, ein Teil der Realität jedes...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×