Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.05.2017

06:47 Uhr

Gerechtigkeit, Flüchtlinge, Kanzlerfrage

So tickt Deutschland

VonChristian Rickens

PremiumWie schätzen die Bürger die Lage ihres Landes ein? Was sagen sie zur Flüchtlingskrise? Wollen Sie einen Regierungs- und/oder Politikwechsel? Wie wichtig ist ihnen das Thema Freihandel? Die Ergebnisse einer exklusiven Allensbach-Umfrage im Auftrag des Handelsblatts zeigen: Die meisten Bundesbürger haben einen ebenso realistischen wie differenzierten Blick auf die Welt.

Was lockt die Verunsicherten und die Wankelmütigen zur Wahlurne? Benedetto Cristofani

Kanzlerkandidaten Martin Schulz und Angela Merkel rätseln

Was lockt die Verunsicherten und die Wankelmütigen zur Wahlurne?

Angela Merkel muss am Mittwoch die Volksnahe geben. Mit festem Schritt betritt die Kanzlerin die Briloner Schützenhalle. „Die ist ja ganz schön klein“, raunt einer im Publikum und meint nicht die Halle. Merkel ist gekommen, um die nordrhein-westfälische CDU kurz vor der Landtagswahl zu unterstützen. Mehr als 2.000 Menschen haben sich bei Bier, Brezeln und Blaskapelle eingefunden – ein bisschen Bayern im tiefsten Sauerland. Keine Pfiffe, keine Buhrufe. Die Briloner begrüßen Merkel mit wohlwollender Gelassenheit. „Gut, das mit den Flüchtlingen hätte sie anders regeln können“, sagt einer, aber nun habe sie das Ganze ja doch gut hinbekommen. Die ländliche Region...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×