Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.02.2017

17:05 Uhr

IT-Experte Klaus Hardy Mühleck

„Die Angriffe werden intelligenter“

VonDonata Riedel

PremiumKlaus Hardy Mühleck ist Cyber-Abteilungsleiter im Verteidigungsministerium. Im Interview mit dem Handelsblatt spricht er über Abwehrstrategien und Bundestagsmandate.

„Wir müssen auf alles vorbereitet sein.“ Bundeswehr / Jonas Weber

Klaus Hardy Mühleck

„Wir müssen auf alles vorbereitet sein.“

BerlinKlaus Hardy Mühleck war lange IT-Manager in Großkonzernen, zuletzt bei Thyssen-Krupp. Mehr Bürokratie als in Konzernen, findet er, gibt es im Verteidigungsministerium gar nicht.

Herr Mühleck, wie stark richten Sie sich im Cyberraum auf Verteidigung aus?
Heute ist unsere Aufgabe, die Cyberangriffe auf die Bundeswehr zu erkennen und abzuwehren. Angriffe können nur über die Mandatierung des Bundestages im Cyberraum stattfinden, also über das Parlament. Wir haben die Aufgabe, den Cyberraum zu verteidigen, und das tun wir. Unser wichtigster Partner ist dabei das BSI, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Wenn wir feststellen, der Angriff auf uns kommt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×