Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.06.2015

22:00 Uhr

Kommentar

Annäherung und klare Kante gegen Diktaturen

VonMathias Brüggmann

PremiumAls Exportgroßmeister brauchen wir eine moralische Richtschnur für Außenpolitik und Außenwirtschaftsbeziehungen, wie wir mit Diktaturen umgehen. Denn Wegschauen und Schweigen kann verheerende Folgen haben.

Autorität gegen Autoritäre. Reuters

Kanzlerin Merkel mit Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi

Autorität gegen Autoritäre.

Die Geschichte ist nicht vorüber, Francis Fukuyamas berühmtes „End of History“ hat sich nicht bewahrheitet. Der Siegeszug des Liberalismus ist nichts als Wunschdenken geblieben; vielmehr scheint Ralf Dahrendorf mit seiner düsteren Prognose recht zu bekommen: „Ein Jahrhundert des Autoritarismus ist keineswegs die unwahrscheinlichste Prognose für das 21. Jahrhundert.“

Zwar gibt es die Sowjetunion nicht mehr, keinen Ostblock, in Russland herrscht nicht mehr der Kommunismus und in China mehr kapitalistisches Wildwest als graue Bezugsscheinwirtschaft. Doch beide Staaten werden deutlich autoritärer regiert als noch vor ein paar Jahren. Gleiches gilt für die Türkei – und für Ägypten, dessen Präsident al-Sisi an diesem...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×