Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.02.2017

09:26 Uhr

Lehrermangel in Deutschland

Leerstellen in der Klasse

VonStefani Hergert

PremiumIn vielen Schulen fehlt der Pädagogen-Nachwuchs, betroffen sind mehr oder weniger alle Bundesländer. Die Folge: Immer mehr Dozenten hierzulande sind Quereinsteiger. Viele berichten von einem Einstieg mit Hindernissen.

Die hohe Zahl an Unterrichtsstunden ist für Quereinsteiger oft ein Problem. imago/MITO

Lehrer am Whiteboard

Die hohe Zahl an Unterrichtsstunden ist für Quereinsteiger oft ein Problem.

DüsseldorfVon null auf hundert ohne Anleitung oder Ausbildung: So beschreibt Anna Maier ihren Einstieg an einer Schule im Berliner Stadtteil Neukölln. Die Naturwissenschaftlerin, die eigentlich anders heißt, stand auf einmal vor pubertierenden Jugendlichen aus äußerst schwierigen sozialen Verhältnissen, mit denen sie Experimente machen sollte.

„Da hätte echt viel passieren können“, sagt sie. Maier hat nicht auf Lehramt studiert, erst nach ein paar Monaten begann ihr berufsbegleitendes Referendariat, in dem sie die Didaktik und Pädagogik lernte. Durchgestanden hat sie es, weil sie gute Ausbilder hatte und Kollegen, die halfen.

Auch andere Neu-Lehrer berichten von einem Einstieg mit Hindernissen. „Natürlich gibt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×