Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.05.2016

18:35 Uhr

Neues Aktionsprogramm von Gabriel

Charmeoffensive für den Mittelstand

VonDana Heide

PremiumDienstag trifft sich Wirtschaftsminister Gabriel mit den Chefs der Wirtschaftsverbände DIHK, BDI und ZDH zum Mittelstandsgipfel. Dort will er ein neues Programm für den Mittelstand vorstellen. Ein Teil: weniger Bürokratie.

"Politik für den Mittelstand" dpa

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel

"Politik für den Mittelstand"

BerlinBundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zeigt sich erneut als Freund der kleinen und mittleren Betriebe. Nachdem er vergangenen Sommer das „Aktionsprogramm Zukunft Mittelstand“ aufgelegt hatte, folgt am Dienstag die Neuauflage, die er bei einem hochkarätigen Treffen mit BDI-Präsident Ulrich Grillo, DIHK-Präsident Eric Schweitzer und Hans-Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), vorstellen will. Das aktualisierte Programm ist Teil einer Charmeoffensive, mit dem Gabriel beim Mittelstand punkten will.

Im Sommer hatte er gemeinsam mit ZDH, DIHK und BDI vereinbart, sich regelmäßig zu Regionalkonferenzen zu treffen, bei denen Mittelständler selbst Ideen einbringen konnten. An drei dieser Konferenzen nahm Gabriel persönlich...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×