Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.10.2015

18:06 Uhr

Olaf Lies im Interview

„Ich rede vom Hafen Deutschland“

VonDaniel Delhaes

PremiumNiedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies spricht im Handelsblatt-Interview über die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Seehäfen und erklärt, warum sie kooperieren sollten.

Niedersachsens Wirtschaftsminister hält eine Kooperation von Deutschlands Seehäfen für notwendig. dpa

Olaf Lies

Niedersachsens Wirtschaftsminister hält eine Kooperation von Deutschlands Seehäfen für notwendig.

Olaf Lies hat dieser Tage viel mit dem Skandal um Volkswagen zu tun, in dessen Aufsichtsrat er sitzt. Am Montag aber muss er die Interessen des Landes als Seehafenstandort auf der Nationalen Maritimen Konferenz vertreten.

Herr Minister, sind die deutschen Seehäfen wettbewerbsfähig?
Wenn ich mir die Entwicklung in den Häfen westlich von Deutschland ansehe oder in Südeuropa, dann sorge ich mich. Rotterdam investiert massiv. Vor allem aber sehe ich, dass die gesamten Asienlinien inzwischen durchs Mittelmeer fahren. Zugleich werden die Schienenverkehre über die Alpen ausgebaut. Darüber lässt sich eines Tages der Süden Deutschlands erreichen, was am Ende unsere Nordhäfen schwächt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×